Web-SDR

Drucken
Zugriffe: 4164

DB0ZKA hat ein Web-SDR gebaut welches auf Basis von OpenWebRx auf einer Raspberry Pi4 betrieben wird. An der Raspberry Pi steckt ein SDRPlay RSPDX.

Wie das realisiert wird, ist hier ganz gut beschrieben. 

OpenWebRx ermöglicht das Dekodieren von FM, WFM, AM, LSB, USB, CW, DMR, D-STAR, NXDN und YSF. Digimodes sind auch möglich wie zum Beispiel BPSK31, BPSK63, FT-4, FT-8, JT-65, JT-9, WSPR, Packet und POCSAG. Ist D-Star was für mich? Was kann man auf DMR hören? Jetzt kann man ohne Radio in den Funkverkehr erstmal reinhören und einen Geschmack bekommen.

Die Antenne ist eine Omni wideband Dressler ARA-2000 und ermöglicht den Empfang von 50MHz-2GHz. Eine RF Bandbreite von 2 MHz kann problemlos dargestellt werden.

Momentan werden nur bestimmte Webbrowser unterstützt. Google Chrome und Firefox funktionieren sehr gut. Safari wird nicht unterstützt. 

Der Zugang wird über T01 geregelt. Ein Login und Passwort ist notwendig um sich anzumelden. Bei Interesse, bitte eine E-Mail an info (at) db0zka.de schreiben.